Foto: Andreas Prinz

In seinem mehrfach preisgekrönten Spektakel verblüfft Herr Konrad mit einfallsreicher Tempo-Jonglage: Bälle, Keulen und selbst seine Brille flitzen, sausen, jagen, hetzen - taktgenau choreographiert auf Musik und Soundeffekte - über ihm, neben ihm, unter ihm, auf ihm und um ihn herum.
 
Der Kassengestellträger verausgabt sich mit spektakulärer Hocheinrad-Artistik und vereinnahmt mit selbst gehäkelten Gedichten, er verliert sich in originellen Slapstick-Variationen, verzettelt sich in rasantem Rap-Gesang und vertrödelt die Zeit mit waghalsigen Wortklaubereien.
 
Herr Konrad ist nicht nur "eine komische Type ersten Ranges" (Kieler Nachrichten) mit "genialem Wortwitz" (Badisches Tagblatt), "sondern vor allem ein begnadeter Jongleur" (Saarbrücker Zeitung), eben "eine Klasse für sich" (Basler Zeitung).
 
Mit wem wurde Herr Konrad nicht schon alles verglichen: Heinz Erhardt, Woody Allen, Theo Lingen, Georg Schramm, Marlene Jaschke, Piet Klocke, Mr. Bean ... Dabei ist er doch einfach nur Herr Konrad: Komiker, Jongleur, Hochradartist, Conferencier.
 
Wenn Sie gute Unterhaltung für Ihren Festanlass suchen, wenn Sie ein Premium-Artistik-Bundle mit barrierefreiem High-End-Comedy-Zugang inkl. kreativer Wortspiel-Flatrate in höchster Auflösung suchen, sind Sie hier goldrichtig.
 
Machen Sie es sich gemütlich in Herrn Konrads digitalem Vorzimmer - und kramen Sie gern in seinen Schubläden: Sie finden bewegende Bewegtbilder, präsentable Pressekritiken, respektable Referenzen, formvollendete Fotos, aktuelle Auftrittstermine und natürlich Herrn Konrads kompakte Kontaktdaten.